Charlottesville-Jahrestag: Washington war vorbereitet

Am Jahrestag der Ausschreitungen von Charlottesville haben Rechtsextreme nur wenige Menschen auf die Straßen der US-Hauptstadt gebracht. Ihre Gegner beruhigt das nicht. Zum Artikel (Zeit Online)